Artikel mit dem Tag "Geschichte"



Emmys ganzes Leben umfasst fast ein ganzes Jahrhundert und ganz viel deutsche Geschichte. Aber welches Geheimnis verbirgt sie vor ihren Kindern?

Das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 kam zu spät. Doch welche Lehren sollen wir daraus heute ziehen? Eine Gruppe Abiturient:innen diskutiert, wieweit "Wehret den Anfängen" gehen darf und muss.

1983 begann die ungewöhnliche Brieffreundschaft zwischen dem jüdischen Dichter Erich Fried und dem Neonazi Michael Kühnen.

Nach "Piccola Sicilia" kommt jetzt ein neuer Roman von Daniel Speck - Familien- und Zeitgeschichte über Generationen und Ländergrenzen hinweg.

Eine Familiengeschichte im Nachkriegsdeutschland - orientiert an der Familiengeschichte des Autors.

Maria Regina Kaiser schrieb eine Romanbiografie über die Autorin von "Nils Holgersson" - die soviel mehr war.

Anfang des 20. Jahrhunderts baute der aufstrebende Archtitekt Max Taubert eine Villa in Berlin. Knapp 100 Jahre später wohnt eine neue Familie dort - ein Roman über Kunst, Musik und Zeitgeschichte.

New York, 1975. Zhao Jue arbeitet als Dolmetischerin, als sie plötzlich das Bild einer ehemaligen Freundin in der Zeitschrift entdeckt. Eine Novelle, die beinah autobiographisch zu sein scheint.

Die Tochter der berühmten Cellistin von Auschwitz erzählt von ihrem Leben, und welche Auswirkungen das Trauma ihrer Mutter darauf hatte.

Nach ihrem Erfolgsdebut "Der Zopf" legt die französische Autorin Laetitia Colombani jetzt ihren zweiten Roman vor.

Mehr anzeigen