Besprechungen

Es ist Beethoven-Jahr. Wenn man das derzeit schon nicht mit Konzerten und Ausstellungen begehen kann, dann doch zumindest mit einem gut recherchierten Roman.

Ein spannendes Wild-West-Abenteuer für junge Leser ab 12 Jahren!

In zehn Erzählungen zumindest mental der Corona-Krise entfliehen? Kein Problem.

Nach ihrem Erfolgsdebut "Der Zopf" legt die französische Autorin Laetitia Colombani jetzt ihren zweiten Roman vor.

Hannover, Anfang der 1920er Jahre. Ein Junge nach dem anderen verschwindet, ein Ende ist nicht in Sicht. Und dann machen die Gerüchte um Menschenfleisch die Runde.

"Happily ever after" ist das Versprechen im 'The Kingdom'. Dieser fantastische Themenpark bietet neben makellosen Prinzessinnen auch atemberaubende Attraktionen. Doch die schillernde Fassade beginnt zu bröckeln...

Die junge Frankfurterin Eva bekommt den Auftrag, bei einem großen Prozess aus dem Polnischen zu dolmetschen. Was sich dadurch alles für sie verändert, ahnt sie zunächst noch nicht.

Yumeko wächst wohlbehütet im „Tempel der Stillen Winde“ auf. Sie ist eine Kitsune – halb Mensch, halb Füchsin – und verfügt über magische Fähigkeiten, die sie dann und wann einsetzt, um den Mönchen Streiche zu spielen oder aus dem Tempel zu entwischen. Als sie eines Tages von einem ihrer Streifzüge zurückkehrt, findet ihr unbedarftes Leben ein jähes Ende: Eine Horde blutrünstiger Dämonen überfällt den Tempel und setzt ihn in Brand. In letzter Sekunde gelingt Yumeko die...

Drei Frauen, ein Mann und unendlich viel Spannung. Absolut lesenswert!

Dem 13-jährigen Karl ist im Traum sein verstorbener Opa erschienen. Mit einer klaren Anweisung: Karl soll Youtube-Star werden! Doch leider kommt ihm so einiges dazwischen: seine Eltern, der Umzug seiner Oma in ein Hippie-Haus und natürlich seine Nachbarin Irina. Ein rasantes, witziges Jugendbuch ab 12.

Mehr anzeigen